16. März 2019
ist und sein wird. Der da war-als ich so mit dem Auto morgens durch Münster brause, um irgendwo wieder anzukommen. Stehen da doch zwei Leute- Mitte 20 vielleicht, eine Frau u ein Mann- auf ihrem Fahrrad an einer Ampel gelehnt... und juchzen und johlen so im Takt-klatschen gegenseitig nach jedem Johler in die Hände- so weißte- rechts in rechts und interessieren sich überhaupt nicht für die Ampelphase...die haben sich voll gefreut und sich für nix außen drumrum in diesem Moment...

07. März 2019
....zeige ich Dir ...............................

05. Februar 2019
Erheben - Bewegen - Leben!!! Lachen- Trommeln - Sonne in die Herzen tanzen !!! 14.02.2019 https://onebillionrisingmuenster.jimdo.com/ .... mach mit, tanz mit, lebe und verbreite Lebensfreude :))) https://www.youtube.com/watch?v=C3WrT8HG4wY und so tanzen wir 2019 in Münster https://www.youtube.com/watch?v=YD952sno_B0&feature=youtu.be

11. Januar 2019
Heute ist es Zeit...ich bin 47 Jahre...habe 2019 erreicht und...Ja !!!- ich gebe es zu: Ich bin ein fröhlicher Mensch !!! Das ist verflixt mutig von mir- denn ein fröhliches Dasein in der Gesellschaft ist gar nicht so einfach. Ich wette mit dir, gibst du das Wort "fröhlich sein" als Substantiv ein (aus Fröhlichkeit wird dann Heiterkeit oder Frohsinn) ...du bekommst einen Bruchteil an Informationen im Vergleich zu dem Wort -nehmen wir mal: Depressionen. Und weil dem -meiner Meinung nach- so...

07. Dezember 2018
ein Magenta, ein Cyan, Türkis, Taupe, Braun, Beige, Vanillegelb, Pistaziengrün, Nussbraun-schwarz, Bordeaux, Wiesengrün, Tulpenrot, ein wässriges Blau....Delfin-grau, Wolken-weiß, SOOOOOONNEN-gelb....und, und, und ... da geht mir das Herz auf... Ich denk- kehr was gucken die Leuts mich da im Auto in den letzten Tagen an der Ampel z.B. immer so an ...? und die meisten schmunzeln und lachen mich dann an...? Hab dann mehr drauf geachtet und ihren Blick verfolgt- meist geht der Blick zur...

04. Dezember 2018
Dezember - Vorweihnachtszeit, Jahresabschluss, es wird überall gesaust. Doch- ich hab da mal was gelernt: "Wenn du`s eilig hast, dann mach einfach langsam". (gibt's noch schönere Formulierungen- aber mir reicht heute diese einfache) Hab ich gemacht... da schien diese wunderbare Sonne - jetzt im Dezember-, hab sie durchs offene Fenster reingelassen und mir auf dem Sofa ins Gesicht scheinen lassen-während das Ofenfeuer wärmend vor sich hin knisterte. Dann hab ich noch das leise Schnarchen...

14. November 2018
Es tippelt die Zeit grad nur so dahin...und damit der Abstand der einzelnen Einträge nicht so groß wird...und ich doch Fröhlichkeit weiter tragen möchte, gibt es hier nun ein Bild (aus meinem Tierpatenschaftskalender -vom deutschen Tierschutzbüro e.V. - sie haben bestimmt nichts dagegen). Immer wenn ich so busy im Monat Oktober an diesem Bild vorbei gedüst bin, hab ich in die Hände geklatscht und einen kleinen Hopser vor Freude aufs Paket ;) gelegt. Ich denke, es ist ziemlich...

02. Oktober 2018
Es gibt nicht viel was ich darüber schreiben möchte... vielleicht magst du sie auch so gerne hören? Sie sind mein absoluter Lieblingssound...wenn ich sie da höre und am Himmel sehe, dann heißt es stehen bleiben, gucken / hören, lauschen und staunen und staunen... und irgendeine Form von vielleicht so was wie "Sehnsucht" ? spüren- ...keine Ahnung - ich hab da keine Worte für - ist mir auch Schnurz, ich will gar keine Erklärung...es ist einfach magisch...mega magisch... das Herz hat dann...

24. September 2018
Denn - es gibt ganz viele Dinge und Geschehnisse, über die die Medien nicht berichten. Ich erwähne auf dieser Seite nicht worüber die Medien expliziert berichten - und welche Ziele damit evtl. auch verfolgt werden. Denn - in diesem Wald treffen gerade Menschen aufeinander und zwar so: sie singen zusammen sie schweigen zusammen sie tragen aus allen Richtungen kommend Rucksäcke mit Lebensmitteln und andere Hilfsmitteln in den Wald - bestimmt ohne zu wissen was sie das an Euros kostet - auch...

03. September 2018
Den perfekten Moment in diesem Sommer gab es unzählige Male. Kennst du dieses Gefühl?- wenn du ein Brummen in deinem Zimmer und ein leichtes "Datsch, Datsch, Datsch" hörst... Du dann ganz schnell ein Glas und ein Blatt Papier besorgst, um damit sehr achtsam einem Insekt eine Behausung anzubieten, in der du es transportieren kannst? In Windeseile läufst du zur Tür, öffnest sie und dann ist er da- dieser Moment... Du gibst das Glas frei und die Fliege, Biene, Wespe, Hummel,- dieses kleine...

Mehr anzeigen